BaBaLu- Rückmeldebogen für Schülerinnen und Schüler der Haupt-, Werkreal- und Realschulen und Gymnasien im Förderzeitraum September 2017 bis Mai 2018 - Abgabe bis 18.06.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,
um die Qualität des BaBaLu- Förderprogramms zu verbessern und den Lernerfolg der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler einschätzen zu können, bitten wir Sie freundlich um die Beantwortung der folgenden Fragen.
1. An welcher Schule führen Sie einen BaBALu-Förderkurs durch?
      


2. Bitte nennen Sie uns Ihre Kontaktdaten
Falls wir Rückfragen haben, benötigen wir Ihren Namen und Ihre Emailadresse.
      


3. Wie heißt Ihr BabaLu- Förderkurs?
      


4. Welche Schwerpunktförderung beinhaltet er?
Bitte kreuzen Sie ein Kästchen an.
Deutsch Englisch
Mathematik Französisch


5. Code des Schülers/ der Schülerin*
Aus Datenschutzgründen tragen Sie bitte keinen Namen ein, sondern fügen Sie in Absprache mit dem BaBaLu- Koodinator* der Schule den Code des Schülers* ein.
* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im Folgenden nur die männliche Form verwendet.
      


6. Geschlecht des Schülers
Bitte kreuzen Sie ein Kästchen an.
männlich weiblich


7. Der Schüler besucht die Klassenstufe:
Bitte kreuzen Sie ein Kästchen an.
5 8
6 9
7 10


8. Der Schüler benötigt Lernunterstützung aufgrund folgender Umstände:
Mehrfachnennung möglich. Bitte kreuzen Sie an.
Migrationshintergrund Versetzungsgefährdung
Mangelnde Deutschkenntnisse Besondere soziale Verhaltensweisen
Mangelnde Mathematikkenntnisse Übergang auf eine weiterführende Schule
Sozio-ökonomische/ familiäre Belastungen Sonstiges
Entwicklungsbedingte Verzögerungen


9. Der Schüler hat gemäß den unter Ziffer 8 genannten Umständen an der BaBaLu- Förderung teilgenommen. Wie bewerten Sie das Ergebnis?
Bitte kreuzen Sie ein Kästchen an.
sehr erfolgreich erfolgreich wenig erfolgreich nicht erfolgreich keine Feststellung möglich


10. Hat der Schüler noch weiteren Förderbedarf?
Bitte kreuzen Sie ein Kästchen an.
ja nein


11. Der Schüler konnte gemäß den unter Ziffer 8 genannten Umständen an der BaBaLu- Förderung teilnehmen. Wie geht es nun weiter?
Bite kreuzen sie ein Kästchen an.
wird versetzt verlässt die Schule ohne Abschluss
nicht versetzt geht auf eine weiterführende Schule
verlässt die Schule mit Abschluss


12. Die Entwicklung und die Ergebnisse der Förderung wurden mit den Eltern besprochen.
Mehrfachnennung möglich. Bitte kreuzen sie an.
ja währenddessen
nein im Nachhinein
im Vorfeld


13. Etwaige ergänzende Anmerkungen:




Der Fragebogen ist jetzt:
noch nicht fertig      
fertig zum Abschicken
Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Ihr BaBaLu- Team


      

Autor des Fragebogens: Karin Marek-Heister
eMail: karin.marek-heister@baden-baden.de
Institution: Bildungsbüro im Fachbereich Bildung und Soziales Baden-Baden
Dieses Formular wurde mit GrafStat (Ausgabe 2018 / Ver 4.940) erzeugt.
Ein Programm v. Uwe W. Diener 11/2017.
Informationen zu GrafStat: http://www.grafstat.de